verständigen

verständigen
Verstand
»Auffassungsgabe, Denkfähigkeit, rechnende Klugheit«: Das vereinzelt schon in älterer Zeit vorkommende Wort (mhd. verstant, ahd. firstand »Verständigung, Verständnis«) hat seine heutige Bedeutung erst seit dem 16. Jh. entwickelt und besonders im 18. Jh. ausgeprägt. Es ist eine Bildung zu ahd. firstantan »verstehen« (vgl. verstehen). Zum Substantiv gebildet ist das Adjektiv verständig »mit Verstand begabt, klug« (mhd. verstendic »verständig, aufmerkend«), davon abgeleitet ist das Verb ‹sich› verständigen »mitteilen, sich verständlich machen; sich einigen« (17. Jh.). Das Adjektiv verständlich »gut zu verstehen« (mhd. verstentlich, ahd. firstantlīh) ist dagegen vom Verb ahd. firstantan abgeleitet, ebenso das Substantiv Verständnis »Verstehen; Einfühlungsvermögen« (mhd. verstentnisse, ahd. firstantnissi, entsprechend mniederl. verstandenisse), das im Mhd. und Ahd. auch in der Bedeutung von nhd. Verstand (s. o.) gebraucht wurde.

Das Herkunftswörterbuch . 2014.

Поможем решить контрольную работу

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Verständigen — Verständigen, verb. reg. act. von dem vorigen Beyworte, verständig machen, in der ersten und weitesten Bedeutung, d.i. verstehen machen, deutliche Begriffe von etwas beybringen, mit der vierten Endung der Person. Jemanden verständigen, ihm etwas… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • verständigen, — verständigen, ich: ↑kommunizieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • verständigen — briefen; aufklären; benachrichtigen; belehren; informieren; ins Bild setzen; Auskunft geben; in Kenntnis setzen; ins Vertrauen ziehen; einweihen; unterrichten; instruieren; …   Universal-Lexikon

  • verständigen — benachrichtigen, Bescheid geben/sagen, informieren, instruieren, mitteilen, Nachricht geben, unterrichten, wissen lassen; (schweiz.): avisieren; (bes. schweiz.): orientieren; (geh.): kundtun; (nachdrücklich): in Kenntnis setzen, ins Bild setzen.… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • verständigen — ver·stạ̈n·di·gen; verständigte, hat verständigt; [Vt] 1 jemanden (über etwas (Akk) / von etwas) verständigen jemandem mitteilen, dass etwas geschehen ist ≈ jemanden benachrichtigen <die Polizei verständigen>: Die Ärzte verständigten die… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • verständigen — ver|stạ̈n|di|gen , sich mit jemandem verständigen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • verständigen — verständige …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • verständigen, sich — sich verständigen V. (Grundstufe) miteinander sprechen, kommunizieren Beispiele: Sie haben sich auf Deutsch verständigt. Er konnte sich mit dem Ausländer nur durch Gesten verständigen. sich verständigen V. (Oberstufe) eine bestimmte Vereinbarung… …   Extremes Deutsch

  • verständigen auf — Kompromiss finden; sich verständigen auf; (sich) einigen; übereinkommen …   Universal-Lexikon

  • Der Verstand der Verständigen —   Diese Formulierung findet man im 1. Korintherbrief (1, 19) des Neuen Testaments. Paulus macht in diesem ersten Kapitel den Korinthern klar, dass das Wort Gottes nicht mit Menschenweisheit und verstand zu erfassen ist, sondern nur durch den… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”